Willkommen in Rehna

Hauptsächlich dem Umstand, dass der wichtige Verbindungsweg zwischen Hansestadt und Fürstensitz an dieser Stelle über die Radegastniederung führte, ist es zu danken, dass sich in den ursprünglich wendischen Gebiet vor rund neunhundert Jahren deutsche Siedler niederließen, ein Kloster errichteten und aus dem Angerdorf (1160) die Stadt Rehna wurde. Die Kleinstadt im Tale der Radegast ist eine malerische Stadt mit ihrer Kirche, die weit in die Landschaft blickt, mit den Resten eines ehemaligen Klosters, mit einer intakten Altstadt mit alten Fachwerkhäusern. Bekannt wurde der Tatort Rehna durch sein starkes Engagement in Sachen Umwelt, wofür die Stadt im Jahr 2000 den TAT-Orte Preis der Bundesumweltstiftung gewann. Die Stadt im Grünen ist heute Sitz der Amtsverwaltung und erfüllt wichtige Funktionen für die Umlandgemeinden.


nächste Veranstaltung

"Landessiegerprüfung Fährtenhunde"

Am 23.09.2017 lädt der Hundesportverein Rehna zur Landessiegerprüfung der Fährtenhunde ein.

ACHTUNG Öffnungszeiten Bibliothek

Vorübergehend veränderte Öffnungszeiten der Stadtbibliothek!

Vom 18.09. bis zum 22.09.2017 gelten folgende veränderte Öffnungszeiten:

Montag : 13 - 16 Uhr

Dienstag:   13 - 18 Uhr

Mittwoch: 13 - 16 Uhr

Donnerstag: geschlossen

Freitag : geschlossen

Ab Montag, dem 25.09. 2017 begrüßen wir Sie gern wieder innerhalb der gewohnten Öffnungszeiten. 

Die Stadtbibliothek

Mit kurzer Pause in den Anfangsjahren besteht die Stadtbibliothek seit 95 Jahren in Rehna. Hier können Groß und Klein nicht nur Bücher, CD's, Filme und Spiele ausleihen, sondern an Veranstaltungen teilnehmen oder die digitalen Medienangebote der Mecklenburg-Onleihe über eine PC oder per WLAN nutzen. Lesen Sie hier weitere Details.


Impressionen


Bild eines blühendes Rapsfeldes vor dem Denkmalsberg.

Veranstaltungen

23.09.2017 Landessiegerprüfung Fährtenhunde
24.09.2017 ADAC Motocross Landesmeisterschaft
24.09.2017 Oldtimer Treffen

Bekanntmachung

Protokoll der Stadtvertretersitzung vom 08.06.2017 ist online verfügbar